KÖRPERTHERAPIEN IM DOMZELT

Herzlich willkommen in der besonderen Atmosphäre meines Domzelts – umgeben von der kraftvollen Natur des Urstromtals.

In meinem Domzelt biete ich Ihnen folgende Körpertherapien an:

Hinweis:
Neben meiner Arbeit im Domzelt in Pulow (Mecklenburg-Vorpommern, nahe der Ostseeküste) bin ich auch an folgenden Praxen tätig:

Calla Praxis, Praxisgemeinschaft für Massage, Körperarbeit, heilsame Visualisierung
Lange Straße 57, 17440 Lassan • Mehr Infos >>>

Gemeinschaftspraxis
Lobuschstr. 12, 22765 Hamburg

Ganzheitliche Physiotherapie

Craniosacrale Therapie

Body-Mind Centering®

IMpuls® Körper-Gestalt-Coaching

Entspannende Körpermassagen

FORTLAUFENDE KURSANGEBOTE

Embodied Anatomie & Yoga

Uhrzeit: jeweils montags, 19.15 bis 20.45 Uhr
Ort: im Domzelt (Pulow) oder im Klanghaus Klein Jasedow

Kursbeschreibung: In diesem Training geht es darum, durch bewusstes Wahrnehmen und Erfahren verschiedener Körpersysteme, unsere Lebendigkeit zu fühlen. Wir erleben, dass nicht nur kräftige Muskeln oder ein gut ausgerichtetes Knochensystem uns stützen und tragen, sondern uns auch Bänder, Organe, Nerven, Flüssigkeiten, Atmung u. a. von innen her Halt geben. Damit dient das Training der Erweiterung und Verfeinerung der Körperwahrnehmung und bringt Verständnis und Leichtigkeit auch in unsere alltäglichen Bewegungen.



Bewegungsritual nach Anna Halprin und Body-Mind-Centering 

Uhrzeit: blockweise jeweils dienstags, 16.15 bis 18.15 Uhr
Termine: 5.6. / 12.6. / 19.6. / 26.6. / 10.7. / 17.7. / 24.7. / 31.7. / 7.8. / 21.8. / 28.8. / 4.9.
Ort: Domzelt und Klanghaus Klein Jasedow

Kursbschreibung: Das Bewegungsritual nach A.Halprin besteht aus fließend ineinander übergehenden Bewegungssequenzen. Dabei ist unser Atem Unterstützung für die Bewegung. Eine nach innen gerichtete Aufmerksamkeit bezieht Geist und Gefühle gleichermaßen in die Bewegung mit ein. Zusätzlich integriere ich Aspekte des Body-Mind-Centering.

Das Bewegungsritual ist so aufgebaut, dass es

  • die Wirbelsäule und das Nervensystem aktiviert und nährt,
  • unser Bewegungssortiment vergrößert,
  • den ganzen Körper integriert,
  • uns gleichzeitig sowohl flexibler, als auch kräftiger werden lässt,
  • unsere Sensitivität und Körperkoordination schult,
  • den Geist fokussiert, die Konzentration und Wahrnehmung verfeinert,
  • einen Weg für kreativen Ausdruck öffnet.



Körpergeschichten Body-Mind-Centering

Uhrzeit: monatlich, jeweils freitags, 18:00 bis 21:30 Uhr
Termine: 1.6. / 22.6. / 20.7. / 17.8. /14.9 / 19.10. / 9.11. / 7.12
Ort: Praxisgemeinschaft, Lobuschstr. 12, 22765 Hamburg

Kursbeschreibung: Im Body-Mind-Centering® (BMC) geht es u. a. darum, die Beziehung zwischen Bewegung, Geisteshaltung und Emotionen zu erkunden. Dabei erfahren wir unseren Körper als Gefäß, als Medium für diese Forschung. An diesen Abenden widmen wir uns unterschiedlichen Körpersystemen, wie zum Beispiel Knochen, Organe, Nerven. Wir erforschen unsere Bewegungsentwicklung und Bewegungsqualitäten. Durch Wahrnehmung und Visualisierung, anatomische Bilder, Berührung und freie Bewegung haben wir Möglichkeiten, unseren Körper und seine Geschichten differenzierter und vielschichtiger zu erfahren und verstehen zu lernen. Dies öffnet Räume, um von innen heraus – auf individuelle authentische Art und Weise – unseren Bewegungsimpulsen in freier Bewegung Ausdruck zu verleihen. Wir erfahren Vielfalt, Orientierung und Lebendigkeit.
Ich freu mich auf Euch!


HEIKE RIED








Seit über 30 Jahren bin ich im Bereich der therapeutischen und kreativen Körper- und Bewegungsarbeit berufstätig (Jahrgang 1962).
 

Wichtigste Aus- und Weiterbildungen

  • Ausbildung zur Physiotherapeutin
  • New Dance

  • Integrative Körperarbeit und Bewegungstherapie / Authentic Movement
  • Cranio-Sacrale Therapie (Upledger Institut)
     
  • Embodied Anatomie & Yoga und Body-Mind Centering®
  • Practitioner für Body-Mind Centering®
     
  • IMpuls® Körper-Gestalt-Coaching


 

 

Bewegung und Ausdruck über Bewegung haben mir immer schon Freude, Lebendigkeit und Kraft gegeben. In der Absicht, Körper und Bewegung zum Beruf zu machen, wählte ich daher die Ausbildung zur Physiotherapeutin. Mein Interesse, mich selbst weiter über meinen Körper besser kennenzulernen und meine Suche nach freiem kreativen Ausdruck, führten mich anschliessend nach San Francisco, wo ich an einem New Dance Ausbildungsprogramm teilnahm. Dabei durfte ich sowohl in diversen Körperarbeits- und Tanzmethoden als auch in emotionalen Prozessen tiefgreifende Erfahrungen sammeln.

Zurück in Deutschland suchte ich nach Möglichkeiten Bewegung mit Therapie zu kombinieren. Diese Suche brachte mich in einen eigenen langjährigen Therapieprozess und zur Integrativen Körperarbeit und Bewegungstherapie. Mir wurde bewußt, wie wichtig die Qualität von Berührung und ein wertfreier Raum für innere Prozesse sind.

Diese Erkenntnis wiederum führte mich zur Craniosakralen Therapie und zum Body-Mind-Centering. Im Anschluss an die Embodied Anatomie & Yoga Ausbildung ( auf der Basis des Body-Mind-Centering ) intensivierte ich mein Wissen durch das Studium zum Practitioner für Body-Mind-Centering®.

Meinen gewünschten therapeutischen Ansatz fand ich ergänzend in der IMpuls® Ausbildung, die körperorientierte Techniken mit gestalttherapeutischen Elementen verbindet.

Es ist mir ein Anliegen Räume zu eröffnen, in denen alle Aspekte unseres Wesens sein dürfen, Ausdruck finden können, frei von Bewertungen und Beurteilungen – und darin Impulse zu setzten für innere und äussere Bewegung.

Ich danke im voraus für Ihr / Dein Vertrauen und freue mich darauf, Sie / Dich kennenzulernen.

IMPRESSIONEN AUS DEM DOMZELT

KONTAKT

BewegungsImpulse Heike Ried

Bergstraße 12
17740 Pulow

Praxisgemeinschaft
Lobuschstr. 12
22765 Hamburg

Tel.: 0176 38734923

Termine in Pulow (Domzelt) oder in Hamburg nach Vereinbarung.

Für eine Terminvereinbarung oder Kontaktaufnahme nutzen Sie
bitte das untenstehende Kontaktformular oder Sie rufen mich an.






LAGEPLAN